Weltbeste Rumkugeln :-)

REZEPT

  • 125g Kokosfett (Ich nehme Bio Planete aus dem Bioladen.)
  • 100g Vollmilch- oder Zartbitterschokolade
  • 400g 85%ige Schokolade (dieses Jahr Aldi Schoki probiert, passt gut)
  • 100ml echter Rum, 54%
  • 2 Päckchen Schokostreusel Milchschokolade

Komplette Schokolade klein häkseln (mit dem Thermomix geht das ganz flott in 5 sec.). Das Kokosfett schmelzen, Schokolade dazugeben u. so sanft erhitzen, dass die Schokolade schmilzt, es ihr aber nicht zu warm wird. (Thermi: 50°C, wer keinen hat, im Wasserbad)

Dann langsam den Rum hinzufügen bis alles eine homogene Masse geworden ist.

Das ganze gebe ich dann in eine Schüssel u. über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Dann mit viel Zeit genußvoll Rumkugeln gewünschter Größe zwischen den Händen rollen u. in die Streusel tunken.

Schon nach kurzer Zeit sind die Hände von oben bis unten mit Schokolade überzogen u. verströmen einen leckeren Schokoduft. Nachdem die Masse verarbeitet ist, hat man noch die nächsten Stunden etwas von diesem Duft u. der Kakaobutter, solange man sich die Hände nicht mit zuviel Seife gewaschen hat.

Diese Rumkugeln sind nur etwas für Erwachsene! Nach 5-6 Kugeln sollte man eher nicht mehr Autofahren. :-)

Genußvolle Momente!

(Obwohl ich ja eine sehr konsequente gesunde Ernährung lebe u. auch an meine Patienten weitergebe, finde ich es sehr wichtig, sich solche Momente zu gönnen. Wer dunkle Schokolade liebt (wenig Zucker :-)), wird diese Nascherei lieben. Außerdem auch ein prima Geschenk, dass bisher noch jeden begeistert hat. Nur nicht die Milchschokoladefans.)